Bayerischer Meistertitel im Hochsprung für Sven Jäger (Bayer. Hallenmeisterschaften am 30.01.2016 in München)

Ergebnisse / Bilder

Nach dem Mittelfränkischen Titel im letzten Sommer sicherte sich der für die LG Lauf startende Sven Jäger  in der Münchner Werner von Linde Halle  mit 1,77m im Hochsprung nun auch den Bayerischen Meistertitel. Er scheiterte dann an der Höhe von 1,80m die er am 6.1.2016 beim Hochsprungmeeting in Essing zum ersten mal übersprungen hatte.

Seinem Vereinskollege Jannik Stöhr fehlte nach übersprungenen 1,61m die Kraft, da er bereits am Morgen über 60m (7,9sec) und 60mH (9,58) am Start war, sich aber über beide Strecken nicht für das Finale qualifizieren konnte.

Titel für Kim Sophie Kamm und Sven Jäger bei Mittelfränkischen Leichtathletikmeisterschaften

Mit Kim Sophie Kamm in der Altersklasse U20 über 400m und Sven Jäger (M14) im Hochsprung sicherte sich die LG Lauf zwei Meistertitel bei den Mittelfränkischen Meisterschaften am 13. und 14. Juni 2015 in Burghaslach.

Bei sonnigem Wetter und optimalen Wettkampfbedingungen konnten viele der 14 an den Start gegangenen Athleten ihre persönlichen Bestleistungen verbessen.

Sven Jäger mit 1,64 im Hochsprung, Janik Stöhr mit 1,50 im Hochsprung und 12,69 sec über 100m  schafften gar die Qualifikationsnorm für die Bayerischen Meisterschaften in der Altersklasse M14.

Elena Link (W13) erreichte mit 25,96m den 2. Platz bei ihrem ersten Wettkampf mit dem 400gr. Speer. Die 4x75m Staffel mit Anna Gabsteiger, Saskia Kraus, Elena Link und Christina Burkhart sowie die 4x100m Staffel mit Noah Knipfer, Julian Blohm, Sven Jäger und Janik Stöhr erreichte jeweils den 3. Rang.

Sportfest in Eschenau am 23.11.2014

Am Sonntag, den 23.11.2014 war es wieder mal soweit, in der Dreifach-Turnhalle des Schulzentrums Eckental – Eschenau wurden die Kreismeisterschaften für den Leichtathletik-Kreis Erlangen der Jahrgänge U10/U12 ausgetragen. Bei den Hallenwettkämpfen konnten unsere jungen Athletinnen und Athleten der Leichtathletikgemeinschaft Lauf-Pegnitzgrund dabei wieder ihr ganzes Können in den unterschiedlichsten Disziplinen unter Beweis stellen und dabei persönliche Bestzeiten, sowie beachtliche Gesamtergebnisse erzielen. Besonders die Leistungen von Leon Wagner, Ricardo Rügamer und Moritz Stöppler (alle U10), sowie Leonie Galla (U12) und Lizzy Steiner (U10), die in nahezu allen Disziplinen vordere Plätze belegten, muss man hervorheben. Höhepunkt des Sportfestes waren die abschließenden Staffelläufe, welche den Läuferinnen und Läufern nochmal alles abverlangte und die gut gefüllte Sporthalle zum „Beben“ brachte. Die gemixte Staffel U10 (Lizzy Steiner, Merle Meye, Leon Wagner, Ricardo Rügamer) konnte dabei einen hervorragenden ersten Platz belegen. Ein besonderer Dank gilt den Veranstaltern des Wettkampfes, der Leichtathletikgemeinschaft Eckental, für die tolle Organisation. Die LG Lauf-Pegnitzgrund freut sich schon auf das Event im nächsten Jahr.

« 1 von 29 »
IMG_0033

Kreisvergleich in Nürnberg

Staffel: Fabian übergibt an Johannes
Staffel: Fabian übergibt an Johannes

Für den diesjährigen Schülerkreisvergleich der mittelfränkischen Kreise versammelten sich die Athleten der LG Röthenbach, LG Hersbrucker Alb und der LG Lauf-Pegnitzgrund an der Bertolt-Brecht-Gesamtschule in Nürnberg. Die jungen Athleten waren sich einig: Das Vereinstrikot ist völlig egal, wenn man für das Team an einem Strang zieht.

Eigentlich stand die Veranstaltung für den Landkreis Nürnberger Land unter keinem guten Stern. Die grassierende Erkältungswelle lichtete die teils dünn besetzten Reihen der Athleten zusätzlich. Umso erfreulicher war die Tatsache, dass einige Athleten ihre Bestleistungen z. B. im Hoch- und Weitsprung bestätigen konnten.

Bilder / Ergebnisse

Die LG Lauf-Pegnitzgrund – Informationen und Aktuelles